Willkommen im Mehrgenerationenhaus "Geschwister Scholl"

Willkommen ZUHAUSE

Hier wird das Miteinander der Generationen aktiv gelebt wird. Wir bieten Raum für gemeinsame Aktivitäten und schaffen ein gemeinschaftliches Füreinander.

Unser Mehrgenerationenhaus „Geschwister Scholl“ in Mühlhausen steht allen Menschen offen – unabhängig von Alter oder Herkunft. Jede und jeder ist willkommen.

Unsere Angebote

Offener
Treff

Angebote für Kinder
und Jugendliche

Angebote für
Senioren

Projekttage und
Gruppenveranstaltungen

Saisonales und
Ferienprogramme

Jugendtechnik-
zentrum (JTZ)

Aktuelle Angebote | Aktionen

Über 100 Jahre Jugendarbeit in Mühlhausen

Am 30. April 1912 beschloss die Stadtverordnetenversammlung fast einstimmig den Bau eines Jugendhauses. Durch zahlreiche Spenden vieler wohlhabender Mühlhäuser Bürger konnte es am 24. Mai 1914 eingeweiht werden. Als das damalige Kaiser-Wilhelm-Jugendheim seine Türen öffnete, wünschten sich die Stifter eine lang andauernde Nutzung für die damalige Jugend und die Generationen danach.

In Erinnerung an die von Nationalsozialisten ermordeten Widerstandskämpfer der “Weißen Rose” bekam das Haus 1948 den Namen „Geschwister Scholl“ verliehen. Ende der sechziger Jahre wurde das Jugendheim in Pionierhaus „Wladimir Komarow“ umbenannt. Heute trägt es den Namen Mehrgenerationenhaus “Geschwister Scholl”.

Seit dem Jahr 2008 ist es fester Bestandteil im bundesweit bestehenden Netz der Mehrgenerationenhäuser. Seit 2019 gibt es auch einen gleichnamigen Förderverein.

Die Hauspatin

Christina Rommel ist Hauspatin des Mühlhäuser MGHs. Die Sängerin steht mit ihrer Band für ihre gute Musik und ist seit Jahren auch international bekannt.

Neben ihrer erfolgreichen Tätigkeit als Frontfrau und Songschreiberin wurde sie mit ihrer “Besondere-Orte-Tour” sowie mit “Schokoladen-Konzerten” populär.

Die Rommel-Band gilt als eine der besten Live-Bands Deutschlands. Durch Christinas unverwechselbare Stimme und die guten deutschen Texte, ist die Band aus der deutschen Rock/Pop-Szene nicht mehr wegzudenken.

ENGAGIERE DICH IM EHRENAMT

Haben Sie Lust, sich für andere Menschen zu engagieren?
Haben Sie Interessen, die Sie gern mit Menschen teilen möchten?
Seien Sie dabei, machen Sie mit!
Das Mehrgenerationenhaus ist für jeden offen und wir sind gern bereit, Ihre Wünsche zu erfüllen und Ihre Ideen zu verwirklichen.

Willkommen im Mehrgenerationenhaus “Geschwister Scholl”

 

Was ist Ehrenamt?

Ehrenamt wird auch als bürgerschaftliches Engagement bezeichnet. Eine gesetzliche Definition von Ehrenamt gibt es nicht. Was ist ein Ehrenamt? Grob kann man sagen, dass es eine Tätigkeit ist, die freiwillig, gemeinwohlorientiert und unentgeltlich erfolgt.

Man muss jedoch wissen, dass gewisse ehrenamtliche Tätigkeiten sehr wohl nur begrenzt freiwillig sind. So kann man etwa die Position eines ehrenamtlichen Richters nur aus gravierenden Gründen ablehnen. Ähnlich ist es hinsichtlich der Gemeinwohlausrichtung. Ein Eigeninteresse spielt oft eine Rolle, etwa bei Tätigkeiten in berufsständischen Vereinigungen. Und schließlich: Unentgeltlichkeit bedeutet nicht, dass man keinerlei Zahlung für seine ehrenamtliche Tätigkeit erhält. Der Gesetzgeber selbst geht vielmehr in den meisten Fällen von einer Einkünfteerzielungsabsicht aus.

Warum Ehrenamt?

Wo finden wir das Ehrenamt? Wo wird ehrenamtlich gearbeitet? Die größten Tätigkeitsbereiche findet man in den Feldern Sport, Kultur und Musik, Freizeit, Gesundheit, Soziales, Schule, Kindergarten, Bildungsarbeit, Umweltschutz, Naturschutz, Tierschutz, in der Politik, Kirche, Justiz, bei den Unfall- und Rettungsdiensten oder der wirtschaftlichen Selbsthilfe.

Wer ein Ehrenamt ausüben möchte, der sollte sich fragen: Warum möchte ich ehrenamtlich tätig werden? Hier sollte er nach seinem eigenen Interesse forschen. Denn das ist wichtig. Die Träger erwarten nämlich dieses Interesse und die sich daraus ergebende Verlässlichkeit. Wichtig ist auch, dass die eigenen Erwartungen in die ehrenamtliche Tätigkeit geäußert werden, etwa der Umfang, die Art und die Zeiten der Tätigkeit. Klarheit muss auch über den Ersatz von Aufwendungen, über Versicherungsschutz und Fortbildungsmöglichkeiten bestehen.

In Mühlhausen und seinen Ortsteilen findet sich ein vielseitiges ehrenamtliches Engagement.

Sich engagieren.

Anfahrt

So erreichst du uns

Mehrgenerationenhaus “Geschwister Scholl”

Puschkinstraße 8
99974 Mühlhausen/Thüringen

Telefon: +49(0)3601 812390





Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag 09:00–18:00
Mittwoch 09:00–18:00
Donnerstag 09:00–18:00
Freitag 09:00–20:00
Samstag 14:00–18:00